Koyamaki


Koyamaki

Ursprung: Wakayama Präfektur
Gewonnen aus: Blättern, Zweigen

Koyamaki ist ein Nadelbaum, der als Gabe am Koya-Gebirge, einem Weltkulturerbe, geschätzt wird.
Die Besonderheit dieses Aromas ist sein frischer grüner Duft.

Yoshino Hinoki

Yoshino Hinoki
Ursprung: Nara Präfektur
Gewonnen aus: Holz

Yoshino Hinoki wird seit dem Altertum in japanischen Tempeln verwendet.
Das Yoshino-Gebiet, in dem dieser Baum wächst, ist ein offizielles Weltkulturerbe.
Die Besonderheit dieses Aromas ist sein angenehmer Holzduft.

Iyokan

Iyokan
Ursprung: Ehime Präfektur
Gewonnen aus: Schale

Iyokan ist eine in Japan heimische Zitrusfrucht.
Die Besonderheit dieses Aromas ist sein herzerwärmender frischer Duft.